Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


de:e-656

E-656

Nachrichtenempfänger Racal RA-1772 resp. E-656; hergestellt von Racal Engineering Ltd., Bracknell, GB.

In Einzelstücken wurde der Racal RA-1772 in verschiedenen Dienststellen in der Schweizer Armee eingesetzt, über weitere Informationen zum Einsatz wäre ich dankbar. E-656  / Racal RA-1172

Technische Daten

Stromversorgung

Dimensionen

  • 483 x 178 x 410 cm, 21 kg

Zubehör

E-656  / Racal RA-1172

Bedienung

Das Gerät ist als 19 Zoll - Rackeinschub konzipiert, misst 48,3 x 17,8 x 41 cm und bringt 21 kg auf die Waage. Ein Netzgerät für zahlreiche Betriebsspannungen ist integriert.

In der oberen Hälfte der Frontplatte ist in einer dunklen Blende links ein schaltbarer kleiner Monitorlautsprecher eingelassen. In der Mitte findet sich der Drehschalter für die 1 MHz-Bereiche, die LCD-Frequenzanzeige für die kHz-Stellen mit einer Ablesegenauigkeit von bis zu 10 Hz, zur Rechten das S-Meter. Darunter finden sich links neben dem grossen, mit einer Griffmulde ausgestatteten Hauptabstimmknopf die Regler für den mit RF TUNE bezeichneten Preselektor, mit WB kann er bei ungestörten Signalverhältnissen zur Erhöhung der Empfindlichkeit und Vereinfachung der Bedienung umgangen werden. Daneben zwei Drehschalter für die in zwei Geschwindigkeiten schaltbare AGC und zwei Abstimmgeschwindigkeiten, in der Stellung Lock ist das Gerät gegen versehentliche Verstimmung blockiert. Darunter neben der Kopfhörerbuchse der auf Zwischenfrequenzebene aktive I.F.Gain und der BFO-Regler.

Rechts neben dem Abstimmknopf ist der Betriebartenschalter positioniert: zum Empfang von A3-Aussendungen wird AM eingestellt, für A1/CW - Signale die Position USB+BFO. Nur in dieser und in der USB - Position für den Einseitenbandempfang sind alle SSB-ZF-Bandbreiten wählbar, in der LSB - Position ist nur eine fixe SSB - Bandbreite vorgesehen. In den Stellungen ISB-U und ISB-L kann im independant sideband - Betrieb das obere oder untere Seitenband hörbar gemacht werden. Auskunft über die installierten Filter und Optionen (ISB, Frequenzstandard) geben die Suffix - Nummern/Buchstaben, Informationen dazu im Handbuch oder im radiomuseum.org. Das Messinstrument kann nicht nur zur Anzeige des Signalpegels sondern auch zur Abstimmung auf den Träger, etc. geschaltet werden.
Zuunterst finden sich neben dem Hauptschalter der Lautstärkeregler AF GAIN, ein Schalter für die automatische Frequenzkorrektur, die den Empfänger auf einem Träger(rest) einrasten lässt, und ein weiterer Kopfhöreranschluss.

E-656  / Racal RA-1172 Auf der Geräterückseite finden sich neben dem Betriebsspannungswähler und den Netzsicherungen Ausgänge für die Zwischenfrequenz, das 1 MHz-Oszillatorsignal (das Gerät kann auch von einem externen hochstabilen Referenzoszillator stabilisiert werden, die Buchse ist dann als Eingang umschaltbar) und die ISB - Zwischenfrequenz. An zwei Klemmleisten können zahlreiche Pegel und Steuersignale abgegriffen werden, die Antenneneingänge für 50 Ohm und Langdrahtantennen sind ebenfalls in BNC-Norm ausgeführt.

Technisches Prinzip

Röhrenbestückung

Entwicklung

Einsatz

Technische Unterlagen

Weitere Informationen

de/e-656.txt · Zuletzt geändert: 2018/01/11 08:50 von mb