Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


de:qeg

Q.E.G.

Quarzeichgerät zu P- und K-Stationen; hergestellt von Zellweger, Uster.

Q.E.G.

Technische Daten

  • Prinzip: quarzkontrollierter Eichmarkengeber
  • Frequenzen: 18.5 MHz, 23 MHz, 27,75 MHz

Stromversorgung

Dimensionen

  • 9.7 kg

Zubehör

  • Standardantenne ist eine Stabantenne aus 9 Steckrohren

Bedienung

Das Gerät im Gehäuse eines P-Geräts eingebaut, dient zur Eichung der Geräte aus den Zellweger P- und K1A-Reihen.

Technisches Prinzip

Quarzkontrollierter Messsender

Röhrenbestückung

Entwicklung

Das Quarzeichgerät oder Quarzkontrollgerät wurde von Zellweger, Uster zur Eichung der Geräte der P- & K1A-Reihen entwickelt.

Zu Ende der Vierzigerjahre wurden von dem Gerät 20 Stk. beschafft.

Einsatz

Nichts gefunden.

Technische Unterlagen

Weitere Informationen

Ich bin über weitere Informationen, Überlassung von Bildmaterial zur Vervollständigung der Website dankbar, ebenfalls bin ich am Erwerb eines Q.E.G. interessiert.

de/qeg.txt · Zuletzt geändert: 2018/02/18 14:08 von mb