Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


de:r-916

R-916

Richtstrahlstation R-916; hergestellt von Alcatel Schweiz AG / Thales Zürich.

Für das automatische richtstrahlgestützte Fernmeldesystem der Armee IMFS ergab sich Ende der Neunzigerjahre ein steigender Bedarf an 2 MBit/s - Richtstrahlstationen. Die aus der R-915 weiterentwickelte R-916 erfüllte diese Bedürfnisse.

Technische Daten

Stromversorgung

Dimensionen

Zubehör

Stationsmaterial

Die Richtstrahlstation basiert technisch auf der Station R-915, welche mit dem neuen Bündelschlüsselungsgerät BSG 93 vom Omnisec, über das die Verschlüsselung aber auch die Fernbedienung des Sendeempfängers der Richtstrahlstation erfolgt, kombiniert wird.

Mit der transportablen Antennenanlage können Distanzen bis 60 km, mit stationär instalierten 120 - 180 cm Parabolspiegeln Distanzen bis 120 km überbrückt werden.

Technisches Prinzip

Röhrenbestückung

Entwicklung

Die Entwicklung der Station erfolgte 1995/1996, das im November 1996 bestellte Material (450 Geräte) war 1999 ausgeliefert.

Einsatz

Nichts gefunden.

Technische Unterlagen

Weitere Informationen

de/r-916.txt · Zuletzt geändert: 2018/01/06 15:40 von mb