Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


de:se-012

SE-012

Flugzeug - Bordfunkgerät SE-012, Standard Radio STR. 9; hergestellt von Standard Telephones and Cables Ltd., London.

In den beiden englischen Flugzeugtypen de Havilland „Vampire“ und „Venom“ kam als Bordfunkgerät das quarzgesteuerte VHF-Funkgerät STR. 9 der britischen Standard Telephones and Cables (STC) zum Einsatz. SE-012 / STR.9

Technische Daten

Stromversorgung

  • Stromversorgung 26V DC vom Bordnetz

Die Stromversorgung erfolgt vom 26 V Bordnetz, die Spannung wird direkt zur Röhrenheizung herangezogen, ein Rotationsumformer generiert die Anodenspannung von 250 V und die Gittervorspannung von 50 V.

Dimensionen

  • mm, kg

Zubehör

  • Als Standardantenne wird die Flugzeug-Bordantenne eingesetzt

Bedienung

SE-015 / STR.9X Die VHF-Bordstation SE-015 / STR.9, welche in den Kampfflugzeugen de Havilland „Vampire“ und „Venom“ zum Einsatz kam, ist röhrenbestückt und mit einem einfachen Fernbediengerät mit Kanalschalter zur Wahl von einem von vier bequarzten und vorabgestimmten Betriebskanälen ausgerüstet, die Umschaltung Senden/Empfang geschieht durch einen „Push-to-Talk“-Schalter am Bediengerät.

Erst das Nachfolgegerät SE-015 mit der Möglichkeit von zehn Frequenzspeichern wurde in grösseren Zahlen in Schweizer Kampfflugzeuge eingebaut.

de/se-012.txt · Zuletzt geändert: 2018/01/02 14:37 von mb