Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


de:se-013

Unterschiede

Hier werden die Unterschiede zwischen zwei Versionen angezeigt.

Link zu dieser Vergleichsansicht

Beide Seiten der vorigen Revision Vorhergehende Überarbeitung
Nächste Überarbeitung
Vorhergehende Überarbeitung
de:se-013 [2019/08/26 20:52]
mb [Technische Unterlagen]
de:se-013 [2020/01/05 09:29] (aktuell)
mboesch [Einsatz]
Zeile 2: Zeile 2:
 **Radio Set SCR-522** (BC-624 / BC-625); hergestellt von [[Bendix|Bendix Radio, Baltimore]]. **Radio Set SCR-522** (BC-624 / BC-625); hergestellt von [[Bendix|Bendix Radio, Baltimore]].
  
-Nach dem 2. Weltkrieg wurde von der Schweizer Luftwaffe eine Anzahl von 130 Flugzeugen P-51 "​Mustang"​ aus Surplus - Beständen der U.S. Air Force erworben, diese aus dem besetzten Deutschland in die Schweiz überführten Flugzeuge waren bereits mit dem **VHF - Funkgerät SCR-522** ausgerüstet.+Nach dem 2. Weltkrieg wurde von der Schweizer Luftwaffe eine Anzahl von 130 Flugzeugen ​[[P-51]] "​Mustang"​ aus Surplus - Beständen der U.S. Air Force erworben, diese aus dem besetzten Deutschland in die Schweiz überführten Flugzeuge waren bereits mit dem **VHF - Funkgerät SCR-522** ausgerüstet.
  
 Aufgrund der hohen Frequenzstabilität der quarzgesteuerten Geräte und der guten Sprachqualität wurde das amplitudenmodulierte VHF-Funkgerät weiterverwendet und erhielt die Bezeichnung SE-013.\\ ​ Aufgrund der hohen Frequenzstabilität der quarzgesteuerten Geräte und der guten Sprachqualität wurde das amplitudenmodulierte VHF-Funkgerät weiterverwendet und erhielt die Bezeichnung SE-013.\\ ​
Zeile 51: Zeile 51:
 Die Bendix Radio Corp. in Baltimore entwickelte aus einem Prototyp des englischen TR 5043 um 1942 die amerikanische VHF - Bordstation SCR-522, welche in verschiedenen amerikanischen (Jagd-)Flugzeugen zum Einsatz kam. Da das Funkgerät auch in britischen Flugzeugen eingesetzt wurde, tragen die Geräte meistens auch englische Typenschilder,​ das Gerät ist als Transmitter - Receiver TR 5043 bezeichnet. Die Bendix Radio Corp. in Baltimore entwickelte aus einem Prototyp des englischen TR 5043 um 1942 die amerikanische VHF - Bordstation SCR-522, welche in verschiedenen amerikanischen (Jagd-)Flugzeugen zum Einsatz kam. Da das Funkgerät auch in britischen Flugzeugen eingesetzt wurde, tragen die Geräte meistens auch englische Typenschilder,​ das Gerät ist als Transmitter - Receiver TR 5043 bezeichnet.
  
-Mit dem Kauf von 130 Jagdflugzeugen P-51D "​Mustang"​ aus amerikanischem Surplus im Jahre 1948 kamen die eingebauten Bordfunkstationen in Schweizer Besitz. Die Evaluation ergab bezüglich Frequenzstabilität (der quarzgesteuerten Stationen) und Sprechverständlichkeit (durch Nutzung des VHF Bereichs) ein sehr positives Bild, dass entschieden wurde, die Geräte beizubehalten und unter der Bezeichnung **SE-013** weiter zu nutzen.+Mit dem Kauf von 130 Jagdflugzeugen ​[[P-51|P-51D]] "​Mustang"​ aus amerikanischem Surplus im Jahre 1948 kamen die eingebauten Bordfunkstationen in Schweizer Besitz. Die Evaluation ergab bezüglich Frequenzstabilität (der quarzgesteuerten Stationen) und Sprechverständlichkeit (durch Nutzung des VHF Bereichs) ein sehr positives Bild, dass entschieden wurde, die Geräte beizubehalten und unter der Bezeichnung **SE-013** weiter zu nutzen.
  
 Allerdings fehlten dafür die entsprechenden VHF-tauglichen Bodenfunkstationen,​ so dass aus Reservematerial und Ersatzteilen weitere funktionstüchtige Funkgerätesätze zusammengestellt und mit Netzspeisegerät in einem Stahlrohrrahmen für den Bodenstationsbetrieb (SE-013 t/f) tauglich gemacht werden konnten. Allerdings fehlten dafür die entsprechenden VHF-tauglichen Bodenfunkstationen,​ so dass aus Reservematerial und Ersatzteilen weitere funktionstüchtige Funkgerätesätze zusammengestellt und mit Netzspeisegerät in einem Stahlrohrrahmen für den Bodenstationsbetrieb (SE-013 t/f) tauglich gemacht werden konnten.
  
 ==== Einsatz ==== ==== Einsatz ====
-Die Flugzeuge P-51 "​Mustang"​ blieben bis 1957 als Jäger, Jagdbomber und Aufklärungsflugzeuge im Einsatz und wurden dann liquidiert. Die Funkstation SE-013 kam auch in Messerschmitt ​BF108 und Morane ​D3800 sowie in der Ju-52 zum Einsatz.+Die Flugzeuge ​[[P-51]] "​Mustang"​ blieben bis 1957 als Jäger, Jagdbomber und Aufklärungsflugzeuge im Einsatz und wurden dann liquidiert. Die Funkstation SE-013 kam auch in Messerschmitt ​[[Bf-108]] ​und [[Morane]] [[D-3800]] ​sowie in der [[Ju-52]] zum Einsatz.
  
 {{gallery>:​images?​se-013*.jpg&​0&​80x80&​lightbox&​showtitle&​titlesort}} {{gallery>:​images?​se-013*.jpg&​0&​80x80&​lightbox&​showtitle&​titlesort}}
de/se-013.1566845546.txt.gz · Zuletzt geändert: 2019/08/26 20:52 von mb