Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


de:se-213

Unterschiede

Hier werden die Unterschiede zwischen zwei Versionen angezeigt.

Link zu dieser Vergleichsansicht

Beide Seiten der vorigen Revision Vorhergehende Überarbeitung
de:se-213 [2019/01/10 20:57]
mb
de:se-213 [2019/01/11 22:21] (aktuell)
mb
Zeile 81: Zeile 81:
  
 ==== Entwicklung ==== ==== Entwicklung ====
-Im August 1943 wurden von Brown Boveri sieben Prototypen mit der Bezeichnung SET 9/2 ausgeliefert,​ von der Station mit der BBC-Bezeichnung SET 11/2 wurden 1943 hundert Stationen und 1944 weitere 50 Stationen in Auftrag gegeben. Aufgrund kriegsbedingter Produktionsengpässe,​ die dazu führten, dass BBC sogar die HF-Pentode [[P2d]] und die Leistungstriode [[T3]] selber herstellen musste, gelangten die ersten Geräte erst nach Kriegsende im Mai 1945 zur Truppe.+{{ :​images:​se-213-antenne.jpg?​direct&​300|}} ​Im August 1943 wurden von Brown Boveri sieben Prototypen mit der Bezeichnung SET 9/2 ausgeliefert,​ von der Station mit der BBC-Bezeichnung SET 11/2 wurden 1943 hundert Stationen und 1944 weitere 50 Stationen in Auftrag gegeben. Aufgrund kriegsbedingter Produktionsengpässe,​ die dazu führten, dass BBC sogar die HF-Pentode [[P2d]] und die Leistungstriode [[T3]] selber herstellen musste, gelangten die ersten Geräte erst nach Kriegsende im Mai 1945 zur Truppe.
  
 Gemäss der Dokumentation "​Funkstationen der Armee" wurden 167 Stationen beschafft, der Etatpreis wurde mit 17'​500.- Fr. angegeben, nach anderen Quellen waren es 179 Stationen. Gemäss der Dokumentation "​Funkstationen der Armee" wurden 167 Stationen beschafft, der Etatpreis wurde mit 17'​500.- Fr. angegeben, nach anderen Quellen waren es 179 Stationen.
de/se-213.txt · Zuletzt geändert: 2019/01/11 22:21 von mb