Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


de:se-400

Unterschiede

Hier werden die Unterschiede zwischen zwei Versionen angezeigt.

Link zu dieser Vergleichsansicht

Beide Seiten der vorigen Revision Vorhergehende Überarbeitung
de:se-400 [2019/07/11 13:51]
mb [Stromversorgung]
de:se-400 [2019/07/12 13:43] (aktuell)
mb
Zeile 3: Zeile 3:
  
 Im Rahmen der Neuausrüstung der Übermittlungstruppen der Schweizer Armee wurde 1946/49 aus amerikanischen Surplus - Beständen eine grössere Menge von Übermittlungsgerät angeschafft.\\ ​ Im Rahmen der Neuausrüstung der Übermittlungstruppen der Schweizer Armee wurde 1946/49 aus amerikanischen Surplus - Beständen eine grössere Menge von Übermittlungsgerät angeschafft.\\ ​
-Mit der in diesem Kontext angeschafften Station SCR-608 wurde erstmals der VHF-Bereich zur militärischen Kommunikation eingesetzt, gleichzeitig kam auch erstmals in einem Truppenfunkgerät die Frequenzmodulation zum Einsatz. Das Gerät erhielt die Bezeichnung "​FIX"​ resp. nach der Einführung der neuen Bezeichnungen die Nummer SE-400.+Mit der in diesem Kontext angeschafften Station ​**SCR-608** wurde erstmals der VHF-Bereich zur militärischen Kommunikation eingesetzt, gleichzeitig kam auch erstmals in einem Truppenfunkgerät die Frequenzmodulation zum Einsatz. Das Gerät erhielt die Bezeichnung "​FIX"​ resp. nach der Einführung der neuen Bezeichnungen die Nummer SE-400.
  
 Technisch damit weitgehend identisch ist die mit dem Ankauf des französischen Panzers AMX eingeführte Funkstation SE-508 resp. [[SE-408]], der Frequenzbereich liegt allerdings mit 20 - 27,9 MHz deutlich tiefer, im oberen Kurzwellenbereich. Technisch damit weitgehend identisch ist die mit dem Ankauf des französischen Panzers AMX eingeführte Funkstation SE-508 resp. [[SE-408]], der Frequenzbereich liegt allerdings mit 20 - 27,9 MHz deutlich tiefer, im oberen Kurzwellenbereich.
de/se-400.txt · Zuletzt geändert: 2019/07/12 13:43 von mb