Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


de:se-405

Unterschiede

Hier werden die Unterschiede zwischen zwei Versionen angezeigt.

Link zu dieser Vergleichsansicht

Beide Seiten der vorigen Revision Vorhergehende Überarbeitung
de:se-405 [2019/08/13 13:58]
mb [Stationsmaterial]
de:se-405 [2019/08/13 15:23] (aktuell)
mb
Zeile 33: Zeile 33:
 {{ :​images:​se-405-f-kw-vhf-sender.jpg?​direct&​200|}}Als **Kurzwellen**sender kommt ein RCA 500 Watt - Sender AVTG 500 R zum Einsatz, der in den Betriebsarten CW(A1) und Telephonie (A3) betrieben werden kann. Das Kurzwellenband wird in drei Bereichen überstrichen,​ die Frequenzen sind quarzgesteuert. Im Bereich 2 - 5 MHz entspricht die Quarzfrequenz der Sendefrequenz,​ im Bereich 5 - 13 MHz wird die Sendefrequenz von der Quarzfrequenz verdoppelt, im Bereich 13 - 20 MHz verdreifacht,​ zu den entsprechenden Bandbereichen sind die entsprechenden Spulensätze einzusetzen. Die Antenne wird mit dem Abstimmgerät BC - 939 A angepasst. {{ :​images:​se-405-f-kw-vhf-sender.jpg?​direct&​200|}}Als **Kurzwellen**sender kommt ein RCA 500 Watt - Sender AVTG 500 R zum Einsatz, der in den Betriebsarten CW(A1) und Telephonie (A3) betrieben werden kann. Das Kurzwellenband wird in drei Bereichen überstrichen,​ die Frequenzen sind quarzgesteuert. Im Bereich 2 - 5 MHz entspricht die Quarzfrequenz der Sendefrequenz,​ im Bereich 5 - 13 MHz wird die Sendefrequenz von der Quarzfrequenz verdoppelt, im Bereich 13 - 20 MHz verdreifacht,​ zu den entsprechenden Bandbereichen sind die entsprechenden Spulensätze einzusetzen. Die Antenne wird mit dem Abstimmgerät BC - 939 A angepasst.
  
-{{ :​images:​se-405-f-rca-ar88.jpg?​direct&​200|CR-91,​ kommerz. Variante des AR-88}}Als Kurzwellenempfänger dient der [[CR-91]], einer technisch etwas optimierten Variante des klassischen RCA-Empfängers AR-88LF mit zusätzlicher Langwellenabdeckung. Der Einfachsuperhetempfänger mit einer Zwischenfrequenz von 735 kHz ist mit 14 Röhren bestückt.+[[CR-91|{{ :​images:​se-405-f-rca-ar88.jpg?​direct&​200|CR-91,​ kommerz. Variante des AR-88}}]]Als Kurzwellenempfänger dient der [[CR-91]], einer technisch etwas optimierten Variante des klassischen RCA-Empfängers AR-88LF mit zusätzlicher Langwellenabdeckung. Der Einfachsuperhetempfänger mit einer Zwischenfrequenz von 735 kHz ist mit 14 Röhren bestückt.
  
 Auf den **Ultrakurzwellen** kommen zwei Sender mit einer Ausgangsleistung von 225 Watt zum Einsatz, die im Bereich 105 - 156 MHz arbeiten. Auch hier werden werden durch Stecken oder Ziehen von Kurzschlussbügeln Frequenzverdoppler und Verdreifacherstufen aktiviert oder umgangen. Neben normaler amplitudenmodulierter Telephonie (A3, wie im UKW-Flugfunkband heute noch üblich) kann mittels schaltbarem Tongenerator auch in tönender Telgraphie (A2) gearbeitet werden. Auf den **Ultrakurzwellen** kommen zwei Sender mit einer Ausgangsleistung von 225 Watt zum Einsatz, die im Bereich 105 - 156 MHz arbeiten. Auch hier werden werden durch Stecken oder Ziehen von Kurzschlussbügeln Frequenzverdoppler und Verdreifacherstufen aktiviert oder umgangen. Neben normaler amplitudenmodulierter Telephonie (A3, wie im UKW-Flugfunkband heute noch üblich) kann mittels schaltbarem Tongenerator auch in tönender Telgraphie (A2) gearbeitet werden.
de/se-405.txt · Zuletzt geändert: 2019/08/13 15:23 von mb