Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


de:telefunken_berlin

Telefunken, Berlin GmbH

1903 entstand die Gesellschaft für drahtlose Telegraphie Telefunken mbH, wie wurde als Gegenpol zur in der Seefahrt übermächtigen Marconi-Gesellschaft gegründet und vereinte nicht nur die Mutterhäuser AEG und Siemens, sondern auch deren Patente.

Um 1941 wurde Telefunken ganz von der AEG übernommen, um 1967 wurde die bis dahin selbständige Telefunken GmbH mit der AEG zu AEG-Telefunken fusioniert. Aufgrund wirtschaftlicher Schwierigkeiten wurden ab 1970 gewisse Geschäftsbereiche aus dem Konzuern ausgegliedert.

Der Bereich Unterhaltungselektronik wurde 1972 aus dem Konzern ausgegliedert und ging später an den französischen Thomson-Konzern über.
Der Bereich Hochfrequenztechnik und Sendertechnik wurde 1989 unter dem Namen Telefunken Systemtechnik GmbH in die DASA (Deutsche Aerospace AG) übergeführt.

1996 erlosch der ehemalige Mutterkonzern, die Halbleiterfertigung in Heilbrunn wurde nach einer Übernahme von Telefunken Semiconductors GmbH & Co. noch weitergeführt, 2015 musste dieser letzte Zweig Insolvenz anmelden.

Weitere Informationen

de/telefunken_berlin.txt · Zuletzt geändert: 2017/12/28 20:44 von mb