Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


de:ts25_1931

Unterschiede

Hier werden die Unterschiede zwischen zwei Versionen angezeigt.

Link zu dieser Vergleichsansicht

de:ts25_1931 [2018/02/26 12:01]
mb angelegt
de:ts25_1931 [2020/04/19 09:53] (aktuell)
mboesch [Stationsmaterial]
Zeile 36: Zeile 36:
 Die Antennenanpassung erfolgt über eine Spule mit schaltbaren Abgriffen und einem Antennenvariometer zur Feineinstellung,​ abgestimmt wurde auf maximalen Antennenstrom. Die Antennenanpassung erfolgt über eine Spule mit schaltbaren Abgriffen und einem Antennenvariometer zur Feineinstellung,​ abgestimmt wurde auf maximalen Antennenstrom.
  
-Der neu in die Station eingeführte "​[[E31|Empfänger E31]]" resp. Telefunken **Spez 470 Bs** wurde von Telefunken Zürich entwickelt und entsprach dem neuesten Stand der Technik. Der Neutrodyn-Empfänger mit drei im Gleichlauf befindlichen HF-Kreisen ist mit sechs Rähren ​[[RE074n|RE 074-neutro]] ausgestattet,​ zur Kontrolle der Heîzfadenfunktion und zum Röhrenwechsel sind die Röhren durch drei Klappen an der Frontplatte zugänglich.+Der neu in die Station eingeführte "​[[E31|Empfänger E31]]" resp. Telefunken **Spez 470 Bs** wurde von Telefunken Zürich entwickelt und entsprach dem neuesten Stand der Technik. Der Neutrodyn-Empfänger mit drei im Gleichlauf befindlichen HF-Kreisen ist mit sechs Röhren ​[[RE074n|RE 074-neutro]] ausgestattet,​ zur Kontrolle der Heîzfadenfunktion und zum Röhrenwechsel sind die Röhren durch drei Klappen an der Frontplatte zugänglich.
  
 Die drei HF-Kreise sind alle aufwendig gegeneinander abgeschirmt. Die Demodulation erfolgt in einem Rückkopplungsaudion,​ zwei Niederfrequenz-Stufen liefern das Audiosignal an den Kopfhörerausgang. Die drei HF-Kreise sind alle aufwendig gegeneinander abgeschirmt. Die Demodulation erfolgt in einem Rückkopplungsaudion,​ zwei Niederfrequenz-Stufen liefern das Audiosignal an den Kopfhörerausgang.
de/ts25_1931.txt · Zuletzt geändert: 2020/04/19 09:53 von mboesch