Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


fk_kp_1

Unterschiede

Hier werden die Unterschiede zwischen zwei Versionen angezeigt.

Link zu dieser Vergleichsansicht

Beide Seiten der vorigen Revision Vorhergehende Überarbeitung
fk_kp_1 [2018/04/02 08:15]
mb
fk_kp_1 [2018/04/02 20:07] (aktuell)
mb
Zeile 1: Zeile 1:
 März 1928: Wk unter Fk Hptm Mahler: Zusammenarbeit mit den Fliegertruppen in Form einer ersten Teilnahme an den Fliegermanövern. Zum Einsatz kamen an den Standorten Ostermundigen,​ Bern äussere Enge und Pruntrut je eine [[FL19|F.L.-Station]],​ Thun Flugplatz, Bern Beundenfeld,​ Payerne und Caquerelle jeweils zehn [[TS18]]. Reserve der Übungsleitung in Bern äussere Enge je eine [[FL19]] und eine [[TS18]]. Für die Fl Abt 2 in Pruntrut und die die Fl Abt 3 in Ostermundigen je eine [[FL19]]. März 1928: Wk unter Fk Hptm Mahler: Zusammenarbeit mit den Fliegertruppen in Form einer ersten Teilnahme an den Fliegermanövern. Zum Einsatz kamen an den Standorten Ostermundigen,​ Bern äussere Enge und Pruntrut je eine [[FL19|F.L.-Station]],​ Thun Flugplatz, Bern Beundenfeld,​ Payerne und Caquerelle jeweils zehn [[TS18]]. Reserve der Übungsleitung in Bern äussere Enge je eine [[FL19]] und eine [[TS18]]. Für die Fl Abt 2 in Pruntrut und die die Fl Abt 3 in Ostermundigen je eine [[FL19]].
 +Sept. 1930: WK ab 1.9.1930, 8 Of, 25 Uof, 215 Fk Pioniere, techn. Ausrüstung eine FS25, 4 FL, 10 TS, acht Artillerieempf. Das Funkerreglement wurde definitiv herausgegeben.
fk_kp_1.txt · Zuletzt geändert: 2018/04/02 20:07 von mb